30.01.2020

Am 30.Januar 1895 wurde der Grundstein der AG Ziegelwerke Horw-Gettnau-Muri Holding und somit der heutigen AGZ Ziegeleien AG gelegt. Unerschütterlich ist die Faszination für Tonprodukte, trotz – oder gerade weil – das Unternehmen auf eine bewegte Firmengeschichte zurückschaut. Der Geschäftsleiter Hans-Karl Felber betont: «Es ist keine Selbstverständlichkeit, 125 Jahre in verschiedenen Märkten zu bestehen. Mit unserem Schweizer Naturprodukt, unserer Qualität und den Innovationen treffen wir den Zeitgeist und bauen auf eine solide Zukunft.» Der Schwerpunkt Grobkeramik wird ergänzt durch Technische Keramik (Schwesterngesellschaften Metoxit AG und Saphirwerk AG) sowie im Immobilienbereich.

 

Das Unternehmen überstand den Ersten und Zweiten Weltkrieg, trotzte immer wieder wirtschaftlichem Gegenwind und überzeugt bis heute durch «Tradition mit Zukunft». 

 

Hier erfahren Sie mehr über unsere Firmengeschichte.